12.4 Christopher Street Day

Der Christopher Street Day ist ein Fest- und Demonstrationstag der LGBTQIA+ Gemeinschaft. In Ländern außerhalb von Deutschland, der Schweiz und Österreich sagt man “Pride Parades”. Er erinnert an den von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen brutale Polizei in New York im Jahr 1969. Der Christopher Street Day wird in vielen Städten in Deutschland an einem Wochenende zwischen Juni und August gefeiert. Man demonstriert für die von LGBTQIA+ und gegen Diskriminierung. In Köln und Berlin finden die größten Partys statt (in Köln waren im Jahr 2002 über 1.2 Millionen Leute beim CSD). Es gibt Paraden und , Straßenfeste und Musik. Viele Menschen feiern zusammen und zeigen ihren auf ihre sexuelle Identität oder ihre Akzeptanz für einen anderen Lebensstil. Viele Prominente, Künstler und Politiker nehmen auch am CSD teil.

 

Media Attributions

License

Icon for the Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License

Willkommen: Deutsch für alle by Claudia Kost and Crystal Sawatzky is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License, except where otherwise noted.

Share This Book